Tanja Hehmann
Stadt:
Hamburg
Medium:
Malerei
Artist Statement
Tanja Hehmann (*1974, DE) studierte Kunst an der Universität Paderborn. Sie ist Mitbegründerin der Galerie nachtspeicher23 in Hamburg und Initiatorin der Künstlerinitiative Bullerdeich im ehemaligen Kraftwerk Bille. In Malerei und Zeichnung thematisiert sie ihr Verhältnis zum Raum im Spannungsfeld zwischen Informel und strukturierenden geometrisch- architektonischen Elementen. Ihre Arbeiten zeigte sie u.a. in: Venedig (2015); Westwerk, Hamburg (2015); Galerie Affenfaust, Hamburg (2014); Kunsthaus, Hamburg (2012); Scotty Enterprises, Berlin (2011). 2013 erhielt sie das „Freiräume“ Stipendium des AfdK Hamburg.
 
Portfolio
 
Chiffre I, Acryl und Öl auf Leinwand, 150 x 110 cm, 2015
Malerei
Zentren V, Tusche auf Papier, 20 x 20 cm, 2015
Malerei
Pars pro toto (Passage IV), Acryl und Öl auf Leinwand, 170 x 140 cm, 2015
Malerei