Stefan Vogel
Stadt:
Berlin
Medium:
Malerei
Artist Statement
Stefan Vogel (*1981) studierte an der HfbK Hamburg und lebt derzeit als Künstler in seinem Atelier. In seiner Kunst beschäftigt er sich mit sich selbst und mit Krallen und Winkeln, Entwicklungen und Knäule, Fäule und Faulheit, Wege, Schluckauf, dem Auftauen als solches sowie Kühlschränke und Suche, Sucht und Seuche, Strukturen, alles Gefundene und Verlorene, Aufgehobene, Fallengelassene, Ausgetretene, Aufgegebene, wieder Aufgehobene, und Missachtete, allg. Wiederholungen und deren Folgen (oder Nicht - Folgen.), Destillationen und Brühen, Blasen, Pflaster, Sackgassen, Peinlichkeiten, gießen als Tätigkeit, Umgebungen, Umstände und Umständlichkeiten, Kerne und deren vorhergehender Abnagungsprozess, Dissonanzen, Weltenden…
 
Portfolio
 
Der Donner wusste nichts vom Blitz, 2014, 80x70, Papier Stoff Taschentuch Beize Kleber Acryl Foto auf Leinwand
Malerei
33 years without a fucking hit, 2015, 200x230, Stoff Leinwand Schrauben Lack auf Leinwand
Malerei
Ausstellungsansicht, Das Ende vom Anfang ist der Anfang vom Ende, 2012
Malerei