Nils Kasiske
Stadt:
Hamburg
Medium:
Skulptur
Artist Statement
Nils Kasiske (*1978, DE) studierte Germanistik und Medienkultur. Als Bildhauer, Maler und Illustrator versinnbildlicht Nils Kasiske seine genreübergreifende Praxis inhaltlich in seinen Arbeiten. Seine Bilder und Skulpturen werfen einen zynischen und humorvollen Blick auf zeitgenössische Eventinszenierungen und Konsum- und Unterhaltungskultur. Seine Arbeiten sind über Hamburg hinaus, bereits in Berlin, Kopenhagen, Paris und anderen Städten zu sehen gewesen. 2009 erschien bei Gudberg seine Monographie „A Songbird’s Suicide. Als Illustrator hat er zuletzt u.a. das Storyboard zu Akins ”The Cut“ gezeichnet.
 
Portfolio
 
Belas Songbird Birchwood 38 x 27 x 29 cm 2013
Skulptur
Gepäck/Buback Modelliermasse, Polyester, Acryllack Ca. 30 x 30 x 34 2013
Skulptur
A Songbird`s Suicide Modelliermasse, Polyester, Acryllack Ca. 120 x 74 x 56 2008
Skulptur