Anna Holzhauer
Stadt:
Kassel
Medium:
Zeichnung
Artist Statement
Anna Holzhauer (*1980, DE) studierte bildende Kunst an der Kunsthochschule Kassel. In ihren Zeichnungen, Skulpturen und Installationen lässt sie facettenreiche Formen entstehen. Es sind Erinnerungsfragmente gesehener Bilder, die sich erst zeichenhaft notiert zu neuen „Dingen“ mit einem Eigenleben jenseits vertrauter Wahrnehmungsprozesse entwickeln. In ihrer sensibel ausgeformten Körperlichkeit und der weiß-matten, manchmal seidigen Oberfläche sind sie uns zugleich vertraut und fremd. Holzhauers Arbeiten wurden in verschiedenen Einzelausstellungen gezeigt, u.a. in: Galerie 21, Hamburg (2015); Stadtmuseum, Hattingen (2014); Märkisches Museum, Witten (2013); Galerie Januar, Bochum (2013). 2010 erhielt sie das Georg-Meistermann-Stipendium und den Kunstpreis der Dr. Wolfgang-Zippel-Stiftung.
 
Portfolio
 
o.T. 2014, Aquarell auf Papier, 20 x 30 cm
Zeichnung
o.T. (Steiß) 2014, Styropor, Armierungsspachtel, 6 x 10 x 40 cm
Zeichnung
Ebene mit Durchblick für zwei Personen 2011, Holz, Stahl, Lack, 200 x 200 x 286 cm
Zeichnung