Paran Pour
Stadt:
Hamburg
Medium:
Video
Artist Statement
In visuelle Kommunikation und bildender Kunst ausgebildet, verfolge ich einen grenzüberschreitenden Ansatz, der sich in meiner künstlerischen Praxis niederschlägt. Meine Projekte reichen von Zeichnungen über Videos bis zu ortsspezifischen Installationen. Sie beschäftigen sich mit sozialen Wandlungsprozessen, beobachten zeitgenössische Lebensräume und urbane Transformierungen. Dabei nutze ich Architektur als soziokulturellen Reflektor, der gesellschaftliche Stimmungen sichtbar macht und kommentiert. Während sich Orte in Bühnen verwandeln, auf denen Handlungen wie Inszenierungen erscheinen, werden Räume zu Protagonisten, die durch Raumanordnungen geprägt sind und Geschichten erzählen.
 
Portfolio
 
1/12 photography, c-print, 20x30cm Part of the installation „water tower stories“
Video
24.png: „Life on the Line“, Video, HD, 9min., 19:6, farbe, stereo, 2012
Video
„The Chess Palace“, Video, HD, 9.30min, 16:9, farbe, stereo, 2012
Video